Sommerferien 2020

Unser Alternativprogramm für die Sommerferien 2020:

Für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren.
Vom 3. bis 7. August 2020 und 10. bis 14. August 2020

Kurzfristige Änderungen sind kursiv hervorgehoben.

Du würdest gerne lernen wie man mit zwei, drei, vier oder mehr Bällen jongliert? Zusammen mit anderen Artistinnen und Artisten in deinem Alter Menschenpyramiden bauen? Auf einer Laufkugel balancieren?
Das und noch vieles mehr kannst du bei uns lernen – gemeinsam trainierst du mit anderen Kindern und Jugendlichen fünf Tage lang.
Hier hast du die Möglichkeit voll und ganz in das Zirkusleben einzutauchen. Am Ende präsentierst du dann deine erlernten Künste in einer kleinen Aufführung – wie echte Artisten. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Kosten:

20 € pro Woche


Ort:

Kickers Aschaffenburg, Darmstädter Straße 99


Uhrzeit:

Täglich von 8 bis 14 Uhr


Informationen zur Anmeldung auf www.jukuz.de/ferien


Aufgrund der aktuellen Situation um Covid-19 können sich jederzeit und kurzfristig Änderungen ergeben!


Du entscheidest dich bereits bei der Anmeldung für ein Atelier (=Workshop), in dem gemeinsam mit den Teamer*innen des Zirkus Namenlos die einzelnen Zirkusdisziplinen die Woche über trainiert werden. Dabei gibt es in jedem Atelier mehrere Angebote zum Ausprobieren:

Unsere Ateliers in der Woche vom 3. bis 7. August:

  1. Equilibristik (Einrad, Laufkugel, Rola Rola, Drahtseil)
  2. Akrobatik (Adagio und Pyramidenbau)
  3. Jonglage (Bälle, Ringe, Keulen, Swinging, Diabolo, Devil Stick)
  4. Sprungakrobatik (Seilspringen, Parterrespringen, Trampolin)
  5. Fakir + Magie (Stockfechten, Zaubern, Feuer)

Unsere Ateliers in der Woche vom 10. bis 14. August:

  1. Equilibristik (Einrad, Laufkugel, Rola Rola, Drahtseil)
  2. Akrobatik (Adagio und Pyramidenbau)
  3. Jonglage (Bälle, Ringe, Keulen, Swinging, Diabolo, Devil Stick)
  4. Sprungakrobatik (Seilspringen, Parterrespringen, Trampolin)
  5. Clowns + Zirkustheater

Mit den Kindern wird gemeinsam entschieden, was sie im Training erlernen möchten. Daraus entsteht eine kreative Abschlussvorstellung, in der die Kinder das Gelernte und Kreierte in einem neuen Format präsentieren. Diese kleine Abschlusspräsentation kann dann (sofern möglich) von den Familien der Kinder besucht werden.

Derzeit können wir leider nicht ausschließen, dass sich kurzfristig Änderungen ergeben werden. Wir bitten daher um dein Verständnis für die schwierige Planungssituation.

Du möchtest alle Neuigkeiten bequem per Mail erhalten? Dann abonniere jetzt unsere Zirkuspost:  
Holler Box